Sonntagskonzert Vor einer Woche haben wir und viele Menschen auf der ganzen Welt die Befreiung vom Hitlerfaschismus am 8. Mai 1945 gefeiert. Das Datum steht für einen der größten Erfolge des Sozialismus. Die Zerschlagung von Hitlers Armeen war vor allem der Roten Armee zu verdanken. Das Geheimnis ihres Erfolges lag in der Überzeugung der Soldaten, ihr Leben für ihr sozialistisches Heimatland, für die Befreiung der Menschheit einzusetzen.   Dieses Lied wurde am 24. Juni 1941 - also zwei Tage nach Hitlers Überfall auf die Sowjetunion -in der Iswestija veröffentlicht. Nur weitere zwei Tage später war es vertont und wurde von einem Orchester am Belorussischen Bahnhof in Moskau gespielt. Dort wurden Freiwillige verabschiedet, die zur Front fuhren. Als das Orchester weitere Stücke spielen wollte, baten die Soldaten darum, dass nochmals dieses Lied gespielt wurde. Sie wollten es sich einprägen. Es wurde zu dem Lied der Roten Armee. Eine Übertragung ins Deutsche stammt von Stephan Hermlin.   ...

Sonntagskonzert

„Der Heilige Krieg“

Vor einer Woche haben wir und viele Menschen auf der ganzen Welt die Befreiung vom Hitlerfaschismus am 8. Mai 1945 gefeiert. Das Datum steht für einen der größten Erfolge des Sozialismus. Die Zerschlagung von Hitlers Armeen war vor allem der Roten Armee zu verdanken. Das Geheimnis ihres Erfolges lag in der Überzeugung der Soldaten, ihr Leben für ihr sozialistisches Heimatland, für die Befreiung der Menschheit einzusetzen.

 

Dieses Lied wurde am 24. Juni 1941 - also zwei Tage nach Hitlers Überfall auf die Sowjetunion -in der Iswestija veröffentlicht. Nur weitere zwei Tage später war es vertont und wurde von einem Orchester am Belorussischen Bahnhof in Moskau gespielt. Dort wurden Freiwillige verabschiedet, die zur Front fuhren. Als das Orchester weitere Stücke spielen wollte, baten die Soldaten darum, dass nochmals dieses Lied gespielt wurde. Sie wollten es sich einprägen. Es wurde zu dem Lied der Roten Armee. Eine Übertragung ins Deutsche stammt von Stephan Hermlin.