Indien

Indien

Hyundai-Arbeiter streiken für Corona-Schutzmaßnahmen

Am 24. Mai streikten die Arbeiter des Montagebands im Hyundai-Werk Irungattukottai nahe bei Chennai im Bundesstaat Tamil Nadu für eine Stunde. Sie forderten die Desinfektion der Werkshalle und Testung aller Beschäftigten. Die Arbeiter einer Montagewerkstatt hatten eine Protestaktion zwei Tage zuvor durchgeführt. Hyundai hatte die Produktion ab 8. Mai mit halber Belegschaft wieder hochgefahren. Nach einer Woche waren drei Arbeiter positiv gestestet und in Quarantäne geschickt worden.