USA

USA

Teile der Polizei solidarisieren sich mit Demonstranten

Aus US-Städten wird neben dem teils brutalen Vorgehen des Staatsapparats auch Anderes berichtet. Offensichtlich sind nennenswerte Teile der Polizei und des Militärs nicht mit dem Vorgehen einverstanden. In Medien kursieren Bilder der Solidarisierung, wenn Polizisten an Demonstrationen teilnehmen oder als Zeichen des Protests gegen den rassistischen Polizeimord an George Floyd ein Knie auf dem Boden absetzen. „Um ehrlich zu sein, habe ich nie an etwas anderes gedacht“, sagt Joseph Wysocki, Polizeichef von Camden County, dem US-Sender ABC zu seiner Entscheidung, sich mit den Demonstranten zu solidarisieren.¹

 

Ein Video gibt es hier