Südkorea

Südkorea

Ungebrochener Widerstand gegen US THAAD-Raketen

Seit Jahren bekämpfen und blockieren die Anwohner von Seongju in Nord Gyeongsang die Zufahrt zur US-Basis, in der die neuen Abfang-THAAD- Raketen stationiert sind. In der letzten Zeit wurde die Basis über Luft versorgt. Am Freitag, dem 29. Mai 2020, waren die angelieferten Geräte - neue Raketen und Generatoren - aber zu schwer. Es kam zu einer Auseinandersetzung mit 3.700 Polizisten. In dieser Schlacht zwischen 70 Anwohnern und der Polizeistreitmacht wurden fünf Menschen verletzt und in Krankenhäuser gebracht.