Italien

Italien

Stahlarbeiter streiken gegen Arbeitsplatzvernichtungspläne

Als am Dienstag der Plan von ArcelorMittal bekannt wurde, im süditalienischen Stahlwerk Ilva bei Tarent eine größere Anzahl der 8.000 Arbeitsplätze zu vernichten, trat die Belegschaft in einen 24-stündigen Streik. Daraufhin lehnte auch die italienische Regierung den Plan ab. Schon im Mai hatten die ArcelorMittal-Belegschaften in Italien gegen Entlassungen und Zwangsurlaub protestiert (siehe Rote Fahne News vom 28.5.20).