Rote Fahne Magazin

Rote Fahne Magazin

„Weltweite Rebellion gegen Rassismus, Antikommunismus und ihre Ursachen im Imperialismus“

Am Freitag, 19. Juni, erscheint das aktuelle „Rote Fahne Magazin“ 13 / 2020 mit dem Titel „„Weltweite Rebellion gegen Rassismus, Antikommunismus und ihre Ursachen im Imperialismus“

Von Rote Fahne Redaktion
„Weltweite Rebellion gegen Rassismus, Antikommunismus und ihre Ursachen im Imperialismus“

Dazu schreibt Redaktionsleiter Jörg Weidemann im Editorial: „„...Wir wollen mit dieser Ausgabe Standpunkt beziehen: Rassismus ist nichts, was aus den Köpfen der Menschen kommt oder dort entsteht – er ist Ergebnis von Klassengesellschaften und heute ein Symptom des Imperialismus. So ist es auch keine Zufall, dass US-Präsident Donald Trump auch mit Antikommunismus auf die Rebellion reagiert. Das weist unser Titelthema nach. Gleichzeitig ist die Krise in den USA und weltweit umfangreicher als nur Corona und Rassismus.

 

Während in den USA Denkmäler von Sklavenhaltern gestürzt werden, wird in Gelsenkirchen passend das Denkmal eines weltbekannten Freiheitskämpfers enthüllt. Es ist das erste Denkmal in Westdeutschland für den kommunistischen Revolutionär Wladimir Iljitsch Uljanow – genannt Lenin. Wir stellen ihn vor...“

 

Hier kann man das Magazin schon ab sofort als PDF kaufen oder klassisch auf Papier bestellen (und natürlich überall bei der MLPD).