Antikommunismus

Antikommunismus

Belegschaft der Mediengruppe Neuer Weg solidarisch mit Angeklagten

Anlässlich des Solidaritäts- und Aktionstags mit Müslüm Elma und den anderen neun in München angeklagten türkischen Marxisten-Leninisten, der vor kurzem stattfand, hat die Belegschaft der Mediengruppe Neuer Weg (MNW) eine kurze Protestversammlung abgehalten und ist sich einig:

Im Internationalistischen Bündnis, in dem wir ebenfalls Mitglied sind, gilt: „Wer einen von uns angreift, greift alle an!“

 

Die beantragten Haftstrafen wären ein Gesinnungsurteil und ein Freibrief für antikommunistische Unterdrückung. Der revolutionäre Befreiungskampf ist kein Verbrechen.

 

Wir fordern Freispruch für alle Angeklagten. Hoch die internationale Solidarität!