Indien / Duisburg

Indien / Duisburg

Indische Gewerkschaft TUCI solidarisch mit den streikenden TKS-Kollegen

Das Büro der revolutionären Weltorganisation ICOR hat die Solidaritätsgrüße der indischen Gewerkschaft TUCI an die streikenden TKS-Kollegen in Duisburg übersetzt und an "Rote Fahne News" geschickt.

Gewerkschaft TUCI

Im Namen der indischen Arbeiterklasse überbringt das Gewerkschaftszentrum von Indien (TUCI) den streikenden Arbeitern beim Thyssen-Krupp Stahlhüttenwerk in Duisburg seine Solidarität. Das System der Leiharbeit ist inzwischen zu einer der wichtigsten Waffen der Kapitalisten in aller Welt geworden, um die Arbeiter auszubeuten. Insbesondere versuchen die kapitalistischen Bosse, die Lasten einer maroden Wirtschaft, die durch die Pandemie noch weiter überbelastet ist, auf die Schultern der Arbeiter zu laden und nutzen dabei Covid-19 als Deckmantel.

 

Wir versprechen, Schulter an Schulter mit den Arbeitern von Thyssen-Krupp für Demokratie und Gerechtigkeit zu kämpfen. Arbeiter der Welt, vereinigt Euch. Ihr habt nichts zu verlieren außer euren Ketten.

 

Sanjay Singhvi, Generalsekretär TUCI