Sonntagskonzert

Sonntagskonzert

Flashmob: "Ode an die Freude"

Den Vorschlag für dieses Sonntagskonzert machte unser Essener Genosse Gert Bierikoven vor ein paar Wochen - ein paar Wochen vor seinem Tod. Gert, ein Urgestein des Parteiaufbaus der MLPD, ist am 27. Juni - unerwartet - gestorben. Wir widmen ihm dieses Sonntagskonzert. Er hat tiefe Spuren hinterlassen. Wir werden ihn nicht vergessen.

Von Rote Fahne
Flashmob: "Ode an die Freude"

Beethovens Vertonung von Schillers "Alle Menschen werden Brüder" drückt die Sehnsucht nach einer klassenlosen Gesellschaft aus. Sie ist bis heute lebendig und begeistert die Menschen weltweit. Beethoven war ein Anhänger des Freiheitskampfs der französischen Revolution. Dass die Herrschenden heute die "Ode an die Freude" missbrauchen, zum Beispiel als Hymne des imperialistischen Staatenbündnisses EU, ändert nichts an ihrem fortschrittlichen Charakter.

Siehe auch Artikel im Rote Fahne Magazin 8/2020: "Beethoven. visionärer Revolutionär und bahnbrechender Komponist"