Rüstungsindustrie

Rüstungsindustrie

Mehr Waffenexporte aus Deutschland

Der Wert der in den ersten vier Monaten 2020 aus Deutschland ausgeführten Kriegswaffen ist auf mehr als 492 Millionen Euro gestiegen. Der Anteil von Nato-Staaten daran habe bis einschließlich April 182 Millionen Euro betragen, teilte das Wirtschaftsministerium auf eine schriftliche Anfrage der Linken-Abgeordneten Sevim Dagdelen mit. Zur Frage nach den tatsächlich erfolgten Ausfuhren in Drittstaaten erklärte die Bundesregierung die Details der Antwort zur Verschlusssache, mit Hinweis auf eine mögliche "Re-Identifizierung betroffener Unternehmen."