Kanada

Kanada

Eva Herman baut faschistische Kolonie auf

Die ehemalige Tagesschausprecherin Eva Herman baut in der kanadischen Provinz Nova Scotia zusammen mit dem faschistoiden Betreiber einer "Wissensmanufaktur" eine Kolonie mit Rechten und Faschisten auf. Mit dabei der Grundstückshändler Frank Eckhardt, der den "Reichsbürgern" nahesteht und den Holocaust durch den Hitlerfaschismus leugnet. Eva Hermann wurde durch ultrareaktionäre Bücher bekannt, in denen sie ein zunehmend faschistoides Frauenbild entwickelte. Bereits Ende des vergangenen Jahres wurde das Bundeskriminalamt in Wiesbaden von der Polizeibehörde Interpol Ottawa über ihre Aktivitäten informiert.