Horster Mitte

Horster Mitte

Erster Flohmarkt erfolgreich unter Corona-Bedingungen durchgeführt!

Über ein reichhaltiges und buntes Angebot an 57 Ständen, davon dreizehn beim Kinderflohmarkt rund um die Horster Mitte konnten sich rund 600 Besucherinnen und Besucher am letzten Samstag in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr erfreuen.

Von Vermögensverwaltungsverein Horster Mitte
Erster Flohmarkt erfolgreich unter Corona-Bedingungen durchgeführt!
An den Ständen gab es viel Interessantes zu entdecken (rf-foto)

„Mit solch einem Andrang an unserem ersten Flohmarkt haben wir nicht gerechnet!“, so Klaus Dumberger, Vorstandsmitglied des Vermögensverwaltungsvereins Horster Mitte e.V., einer der Organisatoren des Flohmarkts. ...

 

Das Ordnungsamt bestätigte bei seinem Kontrollgang die vorbildliche Einhaltung der Corona-Schutzvorschriften. Entsprechend der vorher getroffenen Vereinbarungen gab es eine Einbahnstraßenregelung als Rundgang.

 

Auch die Kleinsten hatten ihren Spaß beim „Trödeln“. Selbstbewusst berichtet Shakira, Mitglied der Gelsenkirchener Kindergruppe der ROTFÜCHSE: „Mir gefällt der Flohmarkt sehr gut. Es ist schön was zu verkaufen, anstatt es weg zu schmeißen. Schließlich geben sich Eltern viel Mühe, ihren Kindern was Schönes zu kaufen. Dann sollte man es nicht verschwenden.“ ...

 

Ein Besucher frage gleich am frühen Morgen: „Findet das jeden Samstag hier statt?“ Klaus Dumberger weiß die Antwort: „Jeden Samstag nicht – aber sicher wird das nicht der letzte Flohmarkt an der Horster Mitte gewesen sein. Vielleicht wurde damit eine schöne neue Tradition eröffnet.“ ...