Dringender Appell für den Libanon

Dringender Appell für den Libanon

“Katastrophale Explosion in Beirut“

Die Explosion, die sich am gestrigen Dienstag, 4. August, im Haupthafen von Beirut ereignete, hatte katastrophale Auswirkungen, nicht nur in der Hauptstadt, sondern auf dem gesamten libanesischen Territorium.

Von Kommunistische Partei Libanon
“Katastrophale Explosion in Beirut“
Überall packen die Leute bei Aufräumarbeiten an (foto: LKP)

Einigen Experten zufolge ähnelte die Sprengkraft dieses Vorfalls einer kleinen Atombombe; das entspricht 1000 Tonnen hochexplosivem Material. Die Sprengkraft der Explosion erreichte eine Entfernung von mehreren zehn Kilometern, und das Explosionsgeräusch war in allen Teilen des Libanon und teilweise auch in Syrien und auf Zypern zu hören.


Die Zahl der Todesopfer ist noch vorläufig; bis zur Abfassung dieser Erklärung sind noch Dutzende von Märtyrern zu beklagen. Zusammen mit Tausenden von Verwundeten. Die Häuser von etwa einer Million Bürgern wurden beschädigt, als ihre Türen durch die Druckwelle herausgerissen, ihre Fenster zerbrochen und ihre Möbel zerstört wurden, während Tausende von Häusern in der Nähe des Hafens vollständig abgerissen und unbewohnbar gemacht wurden.


Beirut lebt nun unter einer nationalen Katastrophe. Der Hafen von Beirut ist völlig dem Erdboden gleichgemacht, alle Importe in das Land wurden vollständig gestoppt. Diese nationale Tragödie wird durch einen wirtschaftlichen Zusammenbruch und eine tiefe Finanzkrise ergänzt, da die Libanesen ihre Kaufkraft verloren. Außerdem brach ihre Währung zusammen und ihr öffentliches und privates Geld wurde geplündert. Der Wiederaufbauprozess wird schwierig sein und Zeit und Anstrengungen von Menschen und Körperschaften erfordern - unabhängig davon, ob sie im Libanon oder im Ausland ansässig sind.


Deshalb richten wir unseren Appell an befreundete Institutionen, Organisationen und Einrichtungen auf der ganzen Welt sowie an libanesische Auswanderer und all jene, die eifrig und liebevoll sind, und wir bitten sie dringend und ausnahmsweise, Finanz- und Sachspenden zu sammeln und sich mit uns in Verbindung zu setzen, um sich um sie herum zu koordinieren, da dies die Aufgabe der sozialen und menschlichen Solidarität ist, die heute erforderlich ist.


Beiträge jeglicher Art und Beschaffenheit sind heute erforderlich, um Hilfe bei der Wiederherstellung von Häusern, Zentren und Einrichtungen zu leisten und um Nahrungsmittel und Medikamente bereitzustellen. Darüber hinaus werden angesichts der hohen Zahl von Verletzten medizinische Hilfsgüter dringend benötigt.


Dies ist ein Ruf der humanitären Pflicht. Um Beiruts willen, um der Menschen willen, die gestorben oder verletzt worden sind. Um der Menschen willen, die jetzt obdachlos sind, um des Libanon willen brauchen wir ihre Hilfe und Unterstützung.


Für Finanztransfers in den Libanon können Sie den folgenden Link nutzen, der mit einem Bankkonto der libanesischen Vereinigung für Volkshilfe verbunden ist, und zwar über Online-Kreditkartentransaktionen.

 

https://www.gofundme.com/f/SUPPORT-FOR-LEBANON-AFTER-THE-EXPLOSION-ISASTER

 

Wir bitten Sie herzlich um Ihren Beitrag in dieser dringenden schwierigen Zeit.

 

Rote Fahne News dokumentiert diesen Hilfsaufruf, den wir von der Kommunistischen Partei Libanon erhielten, gerne.