Russland

Russland

Proteste für Lohnauszahlungen

Neben den Protesten zu den Umständen der Wiederwahl von  Präsident Putin und der Absetzung des Gouverneurs im fernen Osten (siehe Stellungnahme der RKRP vom 27. Juli 20) kämpfen in verschiedenen Teilen Russlands Arbeiter für die Auszahlung ausstehender Löhne. Anfang Juli demonstrierten rund 300 Arbeiter einer Gazprom-Fabrik am Amur an der Grenze zu China gegen den Lohnrückstand von drei Monaten. 500 Bauarbeiter am Lachta-Zentrum  streikten am 17. Juli in St. Petersburg aus ähnlichem Grund.