Pandemie

Pandemie

Mehr als 20 Millionen Covid-19-Fälle weltweit

Die Zahl der weltweit bekannten Corona-Infektionen steigt immer schneller - innerhalb von weniger als drei Wochen von 15 Millionen auf mittlerweile über 20 Millionen. Allein innerhalb der letzten sechs Wochen hat sie sich verdoppelt. Dies meldet die Johns Hopkins University in Baltimore. Etwa die Hälfte der bestätigten Infektionen entfielen auf nur drei Länder: die USA mit mehr als fünf Millionen Infektionen, Brasilien mit über drei Millionen und Indien mit rund zwei Millionen. Auch in Russland, Südafrika, Mexiko und mehreren Ländern Südamerikas weiter sich die Pandemie rasch aus. 730.000 Menschen sind bisher nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.