Köln

Köln

Protest gegen Rassismus am 28. August 2020

Am 28. August 2020 ruft der Jugendverband REBELL um 18 Uhr am Kölner Heumarkt zu einer Demo gegen Rassismus, Antikommunismus und Abschiebung auf.

Von REBELL Köln

Diese Aktion ist Teil von internationalen Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus, die seit dem Tod des Afroamerikaners George Floyd am 25. Mai 2020 nicht mehr abreißen. In den USA findet am 28. August ein Marsch auf Washington statt. Genau 57 Jahre vorher begann Martin Luther King dort seine berühmte Rede mit den Worten „I have a dream“.

 

Marie Bauer vom REBELL Köln erklärt: „Wir rufen alle Internationalistinnen und Internationalisten auf, gemeinsam mit uns Gesicht zu zeigen. Rassismus gibt es nicht nur in den USA. Er ist ist Teil des Kapitalismus und dient dazu, uns zu spalten. Wir müssen dem Übel an die Wurzel gehen. Deswegen kämpft der REBELL für den echten Sozialismus, ein System ohne Ausbeutung und Unterdrückung.“

 

Bundesweit rufen bisher vier Organisationen zu Protesten am 28. August unter dem Motto „Rebellion gegen Rassismus und Antikommunismus – stoppt Abschiebungen“ auf. Neben dem Jugendverband REBELL sind das die Jugendmigrantenorganisation YDG (Neue demokratische Jugend), die Hilfsorganisation Solidarität International und der Freundeskreis Flüchtlingssolidarität in Solidarität International. Es gibt noch Gespräche mit weiteren Bündnissen und Organisationen. Alle Termine werden laufend unter www.rebell.info veröffentlicht.

 

Marie Bauer vom REBELL Köln führt weiter aus: „Wir richten unseren Protest bewusst auch gegen den Antikommunismus. Uns alle eint doch der Wunsch nach einer von Ausbeutung und Unterdrückung befreiten Gesellschaft. Der Antikommunismus will jede sachliche Diskussion über die gesellschaftliche Alternative zum Kapitalismus verhindern. Gerade die Jugend wird bevormundet, schon jeder Gedanke an den Sozialismus mit einem Tabu belegt, mit Hetze und Lügen überzogen. Revolutionäre werden verfolgt. Wir sagen: Gib Antikommunismus keine Chance!“


Interessierte lädt der REBELL Köln zur gemeinsamen Vorbereitung ein: Am 15. August, um 16 Uhr, auf den Sportplatz der Ulitzkastr. 34 Köln-Mülheim.