Kapitalismus

Kapitalismus

Gründung eines Betriebsrates wird in vielen Betrieben behindert

Nach Einschätzung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung wird jede sechste Gründung eines Betriebsrats behindert. In rund einem Drittel der Fälle, in denen sich die Geschäftsleitung der erstmaligen Wahl eines BR entgegestelle, finde diese am Ende nicht statt. Besonders verbreitet sei der Druck gegen Beschäftigte, die einen Betriebsratgründen wollen, in mittelgroßen eigentümergeführten Unternehmen, betonten die WSI-Forscher.