Halle an der Saale

Halle an der Saale

Solidarität mit Bodo Meerheim

Frank Oettler, Straßenbahnfahrer, Sachbearbeiter und ver.di-Vertrauensmann der HAVAG sowie Marxist-Leninist schreibt in seiner Solidaritätserklärung an den mit Mordrohungen überzogenen Genossen der Linkspartei, Bodo Meerheim:

Von Frank Oettler

Lieber Genosse Bodo Meerheim, ich habe von den Morddrohungen gegen Dich gelesen und möchte Dir deshalb auch im Namen der Marxisten-Leninisten und vieler meiner Kolleginnen und Kollegen aus Halle unsere unverbrüchliche Solidarität im Kampf gegen Faschismus, faschistische Organisationen und deren Wegbereiter wie AfD und Neonazi Liebich samt deren Propaganda, übermitteln. Du hast Dich ja in der Vergangenheit schon öfter mutig als Antifaschist in der Presse geäußert.

 

Die zwölf Jahre Terrorherrschaft der Hitler-Faschisten und die fast 60 Millionen Toten des vom deutschen Imperialismus ausgelösten Zweiten Weltkriegs mahnen uns, alles zu tun, dass so etwas nie wieder passiert. Geben wir dem spalterischen Antikommunismus keine Chance, arbeiten wir in Zukunft kritisch, aber ohne Vorbehalte gegen Faschismus und Krieg noch enger zusammen. Das wünsche ich mir von ganzem Herzen.

 

Von den Staatsorganen fordere ich die vollständige Aufklärung und härteste Bestrafung der Täter.