Neuseeland

Neuseeland

Gesundheitspersonal gegen Unterfinanzierung

In der Region Canterbury auf der Südinsel Neuseelands protestierten am 20. August Hunderte Beschäftigte des Gesundheitswesen gegen die chronische Unterfinanzierung. Die Ärzte und Pflegekräfte hielten Schilder hoch mit dem Motto "Gesundheit zuerst, nicht $$". Die Gesundheitsbehörde des Bezirks, zu dem auch Christchurch gehört, hat ein riesiges Defizit, nicht zuletzt auch wegen der Schadensreparaturen nach dem Erdbeben. Jetzt sollen Personal und Leistungen gestrichen werden.