Iran

Iran

Seit vier Wochen Streik in Öl- und Gasindustrie

Seit rund vier Wochen beteiligen sich im Iran circa 10.000 Arbeiter der Öl- und Gasindustrie an einem selbständigen Streik für die Zahlung von ausstehenden Löhnen. Die Arbeiter sind bei verschiedenen Subunternehmen und Leiharbeitsfirmen beschäftigt. Manche Unternehmen machen jetzt erste Zugeständnisse und kündigen Lohnerhöhungen und wöchentliche Auszahlung des Lohns an. Betroffen vom Streik ist vor allem das Gasfeld South Pars, betroffen sind aber auch Raffinerien und Kraftwerke in anderen Regionen.