Israel

Israel

Protestwelle gegen Netanjahu wird noch breiter

Laut den Veranstaltern beteiligten sich am vergangenen Wochenende bis zu 40.000 Menschen an Demonstrationen gegen Ministerpräsident Netanjahu und für seinen Rücktritt. Die Stimmung wird sehr belebt durch die Maskenvielfalt, die auch die unterschiedliche Protestgründe zum Ausdruck bingen. Die größte Veranstaltung fand vor dem Amtssitz in Jerusalem statt, dazu wurde landesweit an 300 Kreuzungen protestiert. Erstmals gab es auch international in 18 Städten Demonstrationen und Proteste, darunter in New York, Toronto, Oslo und Paris.