Israel

Israel

Streik der Laborangestellten wegen überlastung

Am Sonntag traten in Israel rund 2.000 Angestellte öffentlicher Labore in den Streik aus Protest gegen ihre Überlastung in der Coronakrise. Von dem Streik betroffen sind Labore in Krankenhäusern und anderen öffentlichen Gesundheitseinrichtungen. Seit Beginn der Pandemie müssen viele Überstunden geleistet werden. Gegen die miesen Arbeitsbedingungen gab es bereits mehrere Demonstrationen. Im Rahmen des Streiks werden nur noch lebenswichtige Tests ausgewertet und positiv auf Corona Getestete informiert.