Indien

Indien

Streik gegen Privatisierung

Von  Montag an führten über 4.800  der 5.400 Beschäftigte der staatlichen Bharat Petroleum Corporation Limited (BPCL) einen 48-Stunden-Streik gegen die Pläne einer schnellen Privatisierung durch. Schwerpunkte sind die Raffinerien in Mumbai und Kochi. Es beteiligen sich auch Verkaufsmitarbeiter und -mitarbeiterinnen im ganzen Land. Durch die Privatisierung befürchten sie eine Verschlechterung ihrer sozialen Rechte.