USA

USA

Politische Diskussionen statt Vorlesungen

Vergangenen Mittwoch und Donnerstag fielen landesweit an zahlreichen Unis normale Vorlesungen aus. Stattdessen fanden Diskussionsrunden und Veranstaltungen statt zu Rassismus, Polizeigewalt, den überfüllten Gefängnissen im Land und zur Entwicklung einer antirassistischen Kultur. Ende August hatten sich rund 600 Professoren dazu bereit erklärt, diese Veranstaltungen durchzuführen, und Tausende haben sich zur Teilnahme angemeldet.