25. September

25. September

Plakate zum Selber-Ausdrucken für den weltweiten Aktionstag

"Der Kampf gegen den beschleunigten Umschlag in eine globale Umweltkatastrophe ist zu einer der drängendsten gesellschaftlichen Fragen geworden", so die MLPD Köln in ihrem Aufruf zum Umweltaktionstag am 25. September.

Rote Fahne
Plakate zum Selber-Ausdrucken für den weltweiten Aktionstag
Alle viere! (rote-fahne-grafik)

Weiter heißt es in dem Fluglatt:

 

"Bei Temperaturen bis 38 Grad brannten in Sibirien die Wälder, taut der Permafrostboden auf, in Brasilien und Kalifornien wüten wieder die Waldbrände. Deutscher Sommer: Extremwetter und Baumsterben! Faschistische oder faschistoide Präsidenten wie Donald Trump, Jair Bolsonaro oder Wladimir Putin haben Umweltschutz schon ganz gestrichen. 2019 hat die Jugend besonders bei den FFF-Demos stark gezeigt, dass sie für Umweltschutz zu kämpfen bereit ist. Mit Beginn der Corona-Pandemie konnten die Proteste nicht mehr regelmäßig stattfinden, nun sind am 25. September alle herausgefordert, den Protest wieder auf die Straße zu tragen. ... Der weltweite Protest- und Streiktag am 20. September letzten Jahres war die bisher größte weltweite Umweltdemonstration. Er war in Deutschland mit geprägt von dem wachsenden Zusammenschluss von Arbeiterund Umweltbewegung. Bei der gemeinsamen Demonstration am 30. Mai 2020 in Datteln verbündete sich die kämpferische Bergarbeiterbewegung mit den Demonstranten
von FFF zu einer eindrucksvollen Aktion. Das weist den Weg: Diese Einheit von Arbeiter-, Jugend- und Umweltbewegung ist wegweisend! Wir rufen alle Jugendlichen, Arbeiterinnen und Arbeiter, Umweltbewegte usw. auf, sich aktiv am 25. September zu beteiligen. In Köln am 25. September um 12 Uhr am Rudolfplatz."

 

Das Flugblatt komplett hier im pdf-Format

Vier vorwärtsweisende Plakate

Zur Vorbereitung des weltweiten Klimastreiktags wurden uns aus Köln Plakate zur Verfügung gestellt, die jeder im Copyshop auf DIN A2 (oder kleiner) ausdrucken kann. Sie beziehen sich nicht nur auf die Klimakatastrophe, sondern auf die Gefahr einer globale Umweltkatastrophe, fordern die Einheit von Arbeiter- Jugend- und Umweltbewegung,  aktiven Umweltschutz im Kampf gegen die Profitwirtschaft und propagieren den Sozialismus als Lösung.

 

Hier die Plakate im pdf-Format zum Download:

Umweltschutz im Kampf gegen die Profitwirtschaft

System Change! Echter Sozialismus!

Schutz der Wälder und der Weltmeere

Arbeiter-, Jugend- und Umweltbewegung gemeinsam!