Israel / Palästina

Israel / Palästina

Zionistische Siedler terrorisieren Friedensprojekt

Zionistische Siedler haben Weinberge und eine Wohnhöhle des christlichen Palästinensers Daoud Nassar aus Bethlehem, der ein überkonfessionelles Friedensprojekt betreibt, beschädigt. 20 bis 30 Siedler mit Stöcken beschädigten den Zaun des Weinberg und bedrohten die Familie Nassars. In der Höhle wurden das Mobiliar zerstört, Tür und Fenster beschädigt, eine Solaranlage einschließlich Batterie zerstört und der Generator gestohlen. Der Schaden für das Projekt beläuft sich auf 30.000 US-Dollar. Palästinensischer Alltag unter der israelischen Besatzung.