Libanon

Libanon

Explosive Lage

Die Lage im Libanon spitzt sich beschleunigt zu. Die nicht weniger korrupte neue Regierung hat Ende September schon wieder aufgegeben. Das imperialistische Frankreich, das seinen Einfluss im Land vergrößern will, hält Gelder zurück, da sich nichts bewegt. Allerdings wären diese Gelder auch keine nachhaltigen Hilfen gewesen, sondern hätten das Land weiter unter französischen Einfluss gebracht. Die Unzufriedenheit der Menschen mit der mehr als miserablen Situation wächst täglich. So ging vor kurzem das Hauptgebäude des staatlichen libanesischen Stromversorgers in Flammen auf.