Großbritannien

Großbritannien

Rassistische Johnson-Regierung will Flüchtlinge deportieren

Aktuell tut sich die ultrareaktionäre, rassistische Regierung von Boris Johnson in Großbritannien mit besonders perfiden Ideen im Umgang mit Flüchtlingen hervor. Nachdem die Idee von Innenministerin Priti Patel – bezeichnenderweise indischer Herkunft - Asylbewerber auf die Ascension Islands in den Südpazifik zu deportieren, nicht praktikabel war, wird jetzt erwogen, Refugees auf umgebaute Fährschiffe vor der Küste der britischen Inseln „auszulagern“. Hauptsache „offshore“! Das ist an Herzlosigkeit und Chauvinismus kaum noch zu überbieten.