USA

USA

Trump meets Corona

Nun hat es also ihn erwischt: Ihn, den Unverletztlichen; ihn dessen "fantastische" Corona-Politik die USA in eine strahlende Zukunft führt... Donald Trump ist positiv auf Corona getestet worden. Infiziert hat ihn vermutlich seine Beraterin Hope Hicks, die schon vor ihm einen positiven Test erhalten hatte. Nun sind vermutlich wieder alle anderen Schuld. Zuerst: "Die Chinesen!" Schließlich ist es ja ein "chinesisches Virus". Nie käme er auf den Gedanken, dass er sich einer erhöhten Gefahr aussetzt, wenn er immer ohne Maske herumläuft. Auswirkungen wird die Infektion jetzt aber vor allem auf den US-Präsidentenwahlkampf haben, denn Trump muss jetzt zwei Wochen lang aus der Quarantäne heraus einen Internetwahlkampf führen. Es wird interessant zu sehen sein, wie sich das entwickelt. Aber vermutlich gehört diese Entwicklung auch wieder zu der Weltverschwörung des "tiefen Staats" von dessen Wahlmanipulation der großartigste Präsident von allen seit Wochen faselt...