General Motors – PSA –Fiat-Chrysler

General Motors – PSA –Fiat-Chrysler

Solidarität

"Rote Fahne News" dokumentiert eine Solidaritätserklärung an die Daimler-Konzernbelegschaft von der internationalen Koordinierung bei General Motors – PSA –Fiat-Chrysler: "Volle Unterstützung für euren Kampf um jeden Arbeitsplatz".

Von der IAC-Webseite

Fritz Hofmann und Verena Vöhringer schreiben: "Im Namen der Sprecher der internationalen Koordinierung bei General Motors – PSA –Fiat-Chrysler möchten wir unsere volle Unterstützung für euren Kampf um jeden Arbeitsplatz ausdrücken! Angesichts der Drohungen der Konzernspitze ist es richtig, dass ihr gleich eure Kampfentschlossenheit zeigt! Auch bei Opel drohen die Kapitalisten mit betriebsbedingten Kündigungen. Sie dürfen in keinem Konzern damit durchkommen, deshalb müssen wir uns gegenseitig mit aller Kraft unterstützen! Dafür haben wir uns auch in der internationalen Automobilarbeiterkoordinierung zusammengeschlossen. Mit herzlichen und solidarischen Grüßen!"