Veranstaltungsreihe „Internationalismus Live“

Veranstaltungsreihe „Internationalismus Live“

Müslüm Elma kommt in die Horster Mitte

Müslüm Elma, Angeklagter beim Münchner TKP/ML-Verfahren, kommt zur Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe der MLPD, „Internationalismus Live“, am 29. Oktober in den Kultursaal in der Horster Mitte in Gelsenkirchen-Horst!

Von mf
Müslüm Elma kommt in die Horster Mitte
Müslüm Elma spricht nach seiner Freilassung in diesem Jahr auf der Solidaritätskundgebung vor dem Gericht (rf-foto)

Damit hat die MLPD die Freude, nicht nur den Angeklagten des Prozesses bei sich begrüßen zu können, auf den sich die Anklage am meisten "eingeschossen" hatte, sondern auch einen immer standfesten und sein ganzes Leben lang unbeugsamen Revolutionär, der in der Türkei durch Gefängnis und Folter nicht zu brechen war, im Kultursaal willkommen zu heißen. Sie lädt herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Müslüm Elma wendet sich gegen die skandalösen Münchner Urteile gegen ihn und die weiteren angeklagten Genossinnen und Genossen. Diese Veranstaltung ist ein Beitrag zur Bewegung „Gib Antikommunismus keine Chance!“.

 

Sie beginnt am 29. Oktober. Der Einlass ist ab 17.30 Uhr. Beginn wird um 19 Uhr sein. Es gibt leckeres Essen. Adresse: Kultursaal Horster Mitte, Schmalhorststr. 1, 45899 Gelsenkirchen. Der Eintritt beträgt 3 Euro / ermäßigt: 1.50 Euro.


Müslüm Elma: „Wir kommen aus der Tradition des Widerstands“. Mehr dazu hier!

 

Hier geht es zur Homepage von "Gib Antikommunismus keine Chance!"