Covid-10

Covid-10

300.000 Schülerinnen und Schüler sind in Quarantäne

Die völlig verfehlte Corona-Schulpolitik der Monopolpolitiker, die Schulen ohne jedes Schutzkonzept auf Biegen und Brechen offenzuhalten, damit die Wirtschaft weiter laufen kann, rächt sich jetzt verhängnisvoll. Laut aktuellen Berichten sind mehr als 300.000 Schülerinnen und Schüler in Quarantäne. Während Bundesbildungsministerin Anja Karliczek nichts besseres einfällt als eine Maskenpflicht für den Unterricht, werden mittlerweile die Forderungen nach Belüftungsanlagen immer lauter. Forderungen, die die MLPD schon seit Monaten vertritt. Was die Bundesregierung und die Landesregierungen hier machen ,ist fahrlässige Körperverletzung an Kindern und Jugendlichen. Sie gehören dafür zur Verantwortung gezogen.