Skandal

Skandal

RKI-Präsident Wieler im Sumpf der Klopapier-Lobby

In der sich anbahnenden gesamtgesellschaftlichen Krise tut sich ein neuer Krisenherd auf: in der Klopapier-Versorgung der Deutschen herrscht ein akuter Versorgungsmangel.

Korrespondenz
RKI-Präsident Wieler im Sumpf der Klopapier-Lobby

Nicht mal zweilagiges Toilettenpapier mit oder ohne Zitrusduft ist in vielen Supermärkten mehr zu erhalten. "Nicht mal in der DDR musste man um Klopapier Schlange stehen", so ein Experte aus Ostdeutschland. Die BRD – ein Hort der Mangelwirtschaft? Ein Offenbarungseid für den Antikommunismus.

 

Laut einer aktuellen Umfrage droht die Stimmung in Deutschland zu kippen: "Für viele Deutsche droht mit dem Klopapier-Mangel eine Säule des Wohlstandsversprechen der Bundesrepublik Deutschland in sich zusammen zu brechen." Es häufen sich bereits Berichte über Spekulanten, die Klopapier in Lagerhallen horten, um sie schließlich zu überteuerten Preisen zu verkaufen. In Beraterkreisen von Brasiliens Präsident Bolsonaro gibt es bereits Überlegungen, weitere Areale des Regenwaldes abzuholzen, um daraus das dringend benötigte Toilettenpapier herzustellen.

 

Doch um all das zu vermeiden, hat sich nun das RKI eingeschaltet. Typisch sollen die Lasten auch dieser Krise auf die Massen abgewälzt werden. So rät auf einer jüngst abgehaltenen Pressekonferenz RKI-Präsident Wieler: "Wir müssen hier noch ein paar Monate die Pobacken zusammenkneifen."
Verschiedene Mediziner halten das für unmöglich und raten dringend ab. "Die Neben- und Folgewirkungen können extrem unangenehm sein."
Doch wo sich die Wissenschaft aufgrund von Unwissenschaftlichkeit nicht einig werden kann – da muss die Politik Entscheidungen treffen. So springt die Kanzlerin Herrn Wieler zur Seite: dies sei ein kleiner Beitrag, den jeder und jede in Deutschland nun in dieser komplizierten Situation der Nation leisten kann. Nur so könne ein offenes Ausbrechen der Klopapier-Krise verhindert werden.

 

Zugegeben: alles frei erfunden! Außer der Rat von RKI-Präsident Wieler. Doch wahr bleibt: das Krisenmanagement ist Sch... !