Südafrika

Südafrika

Pflegekräfte kämpfen für ihre Rechte

In der südafrikanischen Provinz Eastern Cape protestieren seit Tagen weibliche Pflegekräfte für eine Festanstellung und eine Lohnerhöhung. In Eastern Cape gibt es rund 5000 sog. Community Health Worker, die derzeit als "Freiwillige" gelten. Organisiert wird der Protest von der Gewerkschaft Nehawu, die landesweit dafür kämpft. Eastern Cape ist derzeit die Region mit den höchsten Corona-Zahlen und die Frauen sind auch ausgesprochen gefährdet.