Philippinen

Philippinen

Freiheit für Amanda Echanis mit ihrem Baby gefordert

Die philippinische Menschenrechtsorganisation KARAPATAN fordert die Freilassung der 32-jährigen Amanda Echanis, einer Organisatorin von Anishan, einem Zusammenschluss von Landarbeiterinnen. Amanda Echanis wurde am 2. Dezember 2020 vom philippinischem Militär und der Nationalpolizei verhaftet, nachdem man ihr „Beweise“ untergeschoben hatte. Amanda hatte ihr einen Monat altes Baby bei sich, als sie in Cagayan verhaftet wurde. Sie ist die Tochter des vor einigen Monaten ermordeten Vorsitzenden von Anakpawis und Friedensberaters Randall Echanis.