Iran

Iran

Wieder Hunger-Proteste in verschiedenen Städten

Am Wochenende gingen in verschiedenen Städten im Iran Arbeiter, Rentner, Lehrer auf die Straße und forderten eine Verbesserung ihrer Lebens- und Arbeitsverhältnisse. Es waren jeweils kleinere Gruppen von Menschen mit Plakaten wie "Wir haben Hunger". Es geht um Arbeitsplätze, höhere Renten, feste Verträge für Lehrer usw. Ein großer Teil der Menschen im Iran lebt unterhalb der Armutsgrenze. Sie leiden unter der Inflation, Korruption und dem Privatisierungsprogramm des faschistischen Regimes.