Antisemitismus

Antisemitismus

Höchststrafe für den faschistischen Terroristen von Halle an der Saale

Der Antisemit, zweifache Mörder und Terrorist Stefan Balliet, der am 9. Oktober 2019 versucht hatte, die Synagoge in Halle an der Saale zu stürmen, um dort Menschen jüdischen Glaubens zu töten, ist heute vom Oberlandesgericht Naumburg zur Höchststrafe - also lebenslänglich mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt worden. Das Urteil lautet völlig korrekt unter anderem auf zweifachen Mord, vielfachen Mordversuch und Volksverhetzung. Das Gericht stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest.