Unwörter des Jahres

Unwörter des Jahres

"Rückführungspatenschaften" und "Corona-Diktatur"

Das Unwort des Jahres besteht in diesem Jahr gleich aus zwei Worten: "Rückführungspatenschaften" und "Corona-Diktatur". Beide sind als Unwörter sehr gut gewählt. "Rückführungspatenschaften" beschreibt die widerliche Praktik, dass die EU-Staaten, die sich weigern, Flüchtlinge aufzunehmen, ihrer „Solidarität“ mit den anderen Mitgliedern der EU dadurch gerecht werden sollen, dass sie die Verantwortung für die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber übernehmen. "Corona-Diktatur" stammt aus dem verdrehten Wortschatz der faschistischen "Querfrontler" der "Querdenker"-Bewegung. Gesundheitsschutz ist keine Diktatur - und politische Notstandsmaßnahmen haben wiederum nichts mit Corona zu tun.