Wissenschaft und Technik

Wissenschaft und Technik

Videokonferenzen nutzen – wie geht das?

Ein Korrespondent berichtet über die einfache Nutzung von Videokonferenzen in einem kommunalpolitischen Bündnis

Korrespondenz

Normalerweise treffen wir uns mit den Rats- und Ausschussmitgliedern, um die Sitzungen auszuwerten und zu besprechen.

 

Was die Sicherheitsfragen angeht, muss man sich klar sein, dass alle Kommunikation über das Internet abhörbar ist, auch wenn sie wie bei dem hier vorgestellten Jitsi Ende-zu-Ende verschlüsselt wird.

Videokonferenz-Anbieter Jitsi

Zu Jitsi gelangt man entweder über die Webseite https://meet.jit.si/ oder über die App Jitsi Meet. Der Vorteil von Jitsi ist, dass man sich hier nicht anmelden muss. Man trägt einfach einen Titel für das Videomeeting ein und startet das Meeting. Nach Abfrage muss man die Nutzung von Kamera und Mikrofon erlauben.

 

Es hat sich bewährt, dafür Laptops, Smartphones oder Tablets zu nutzen, weil diese Mikrofon und Lautsprecher normalerweise schon eingebaut haben. Noch besser ist es, ein Headset zu verwenden.

 

Man braucht für eine Videokonferenz einen technischen und einen inhaltlichen Moderator. Das kann dieselbe Person sein. Man kann sich diese Aufgabe aber auch teilen. Der technische Moderator richtet die Videokonferenz ein, lädt die Leute ein, hilft bei Problemen und so weiter. Der inhaltliche Moderator moderiert die Diskussion, ruft Tagesordnungspunkte auf, nimmt Redner dran, stellt Fragen.

 

ZOOM hat den Nachteil, dass kostenlose Konferenzen auf 40 Minuten begrenzt sind und zumindest der Moderator sich anmelden muss. Für Webinare, Livestreams mit Übersetzung und sehr große Videokonferenzen ist es allerdings in der kostenpflichtigen Version besser geeignet. Sowohl Jitsi als auch ZOOM sind US-amerikanische Unternehmen. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Anbieter wie Microsoft Teams, Webex, Skype, Google Hangouts und so weiter. Wir können Jitsi als kostenlosen und relativ unkomplizierten Videokonferenz-Anbieter für Selbstorganisationen empfehlen.