MLPD

MLPD

Homepage-Werbekärtchen: Immer dabei haben

In der Kleinarbeit kommen Genossinnen und Genossen der MLPD mit zahlreichen Menschen ins Gespräch, die häufig zum ersten Mal von der MLPD hören. Viele wollen sich anschließend erst mal weiter informieren, vorrangig im Internet. Auch auf der Arbeit, bei Freunden oder in der Familie entsteht immer wieder bei Gesprächen das Interesse, sich mit der MLPD genauer zu befassen.

Von lg
Homepage-Werbekärtchen: Immer dabei haben

Doch gibt man bei Google „MLPD“ ein, stößt man zunächst schnell auf antikommunistische Quellen wie den „Verfassungsschutz“ oder Wikipedia, anstatt auf das Original: Die Homepages der MLPD. Die verschiedenen Webauftritte der MLPD sind allerdings bestens geeignet, die theoretischen Grundlagen, tagespolitische Einschätzungen, Filme, die Persönlichkeiten der MLPD, ihre Jugendarbeit, ihre Literatur usw. kennenzulernen. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei!

„Ich schau mir die Rote Fahne News an – das reicht!“

„Ich schau mir die Rote Fahne News an – das reicht!“, so deutet mancher fehl, wenn er sich online mit Veröffentlichungen der MLPD befassen will. Bei den Rote Fahne News erhält man schwerpunktmäßig Informationen über das tagespolitische Geschehen. Unterschätzt werden dagegen gerne die Homepage der Redaktion REVOLUTIONÄRER WEG oder auch die Homepage der MLPD. Bei der Homepage des theoretischen Organs REVOLUTIONÄRER WEG finden sich dagegen zur Vertiefung zahlreiche interessante Dokumente und kontroverse, schöpferische Briefwechsel zur ideologisch-politischen Linie der MLPD.

„Was es alles gibt …“

Es gibt seit geraumer Zeit Visitenkarten der MLPD, auf denen ihre Webauftritte beworben werden:

  • Auf der einen Seite die drei Formate des Zentralorgans der MLPD, der Roten Fahne: Als Magazin, als tägliches Nachrichtenportal und als Filmberichterstattung bei Rote Fahne TV.

Auf der anderen Seite:

  • Die Homepage der MLPD www.mlpd.de
  • Die Homepage der Redaktion REVOLUTIONÄRER WEG, des theoretischen Organs der MLPD www.revolutionaererweg.de
  • Die Homepage des Jugendverband der MLPD, des REBELL: www.rebell.info
  • Sowie der Internetauftritt des Verlags Neuer Weg www.neuerweg.de
  • Außerdem natürlich auch www.icor.info - die revolutionäre Weltorganisation ICOR.

 

Die Icons weisen außerdem auf die Kanäle der MLPD bei Facebook, Youtube, Instagram und Twitter hin.

 

Für jeden Aktivisten der MLPD und des REBELL ist es wichtig, diese Karten immer in der Tasche, im Geldbeutel oder der Jacke dabeizuhaben. Von der zweiten Auflage können jetzt beim Verlag Neuer Weg Karten bestellt werden.