Türkei

Türkei

Wir haben Gökhan Güneş lebend zurück!

Der Versuch des faschistischen Palastregimes (gemeint ist das Erdoğan-Regime, Anm. d. Red.), einen jungen Arbeiter verschwinden zu lassen, wurde verhindert. Wir haben Gökhan Güneş lebend zurückbekommen. Der Kampf seiner Familie und seiner Genossinnen und Genossen hat dies geschafft.

Von Konföderation der unterdrückten Migranten in Europa (AvEG-Kon)

Gökhan Güneş ist jetzt unter uns, mit seiner Familie und seinen Geliebten. Die faschistische Denkweise, die feige versuchte, Gökhan Güneş zu entführen, musste Gökhan Güneş am Morgen des gestrigen 26. Januar mit verbundenen Augen in Başakşehir frei lassen.

 

Zunächst begrüßen wir den anhaltenden Kampf seiner Familie, seiner Genossinnen, Genossen und aller Institutionen und Einzelpersonen, die den Kampf unterstützt haben, damit Gökhan Güneş freigelassen wird. Überall auf der Welt, von Deutschland nach Frankreich, von Großbritannien nach Österreich, von der Schweiz nach Belgien, von den Niederlanden nach Polen und New York waren wir unter der Parole: "Ihr habt ihn entführt, wir werden ihn lebend wieder befreien" auf den Straßen. Vielen Dank an alle unsere Genossinnen, Genossen, Freundinnen, Freunde, Parlamentarierinnen, Parlamentarier Menschenrechtsorganisationen, antifaschistische und fortschrittliche Organisationen, alle Frauenorganisationen, die tagelang die Straßen nicht verlassen haben und den Kampf durch ihre Mühe unterstützt haben. Wir haben gekämpft und gewonnen!

 

Und wieder haben wir gesehen: Nur diejenigen, die kämpften, sich vereinten und den Kampf vergrößern, gewinnen. Der weltweite öffentliche Druck machte den Versuch des faschistischen Palastregimes zunichte, ihn im Gewahrsam verschwinden zu lassen. Wieder einmal wurden sie vor den Augen der ganzen Welt auf frischer Tat ertappt. Die Waffe des Verschwindenlassens im Gewahrsam, mit der sie heute alle Oppositionellen einschüchtern wollen: Diesmal scheiterte dieser Versuch und sie erreichten ihren Zweck nicht.

 

Hier gibt es die komplette Pressemitteilung als pdf-Datei!