Homepage REVOLUTIONÄRER WEG

Homepage REVOLUTIONÄRER WEG

Engels-Film: Antwort von Gabi Fechtner auf die Würdigung und kritischen Hinweise von Stefan Engel

Der im November 2020 uraufgeführte und vielfach begeistert aufgenommene Film „Friedrich Engels – der meist unterschätzte Klassiker“ wurde auch durch Stefan Engel, Leiter der Redaktion des theoretischen Organs der MLPD, REVOLUTIONÄRER WEG, positiv gewürdigt.

Engels-Film: Antwort von Gabi Fechtner auf die Würdigung und kritischen Hinweise von Stefan Engel

Er verband das mit drei Hinweisen.

 

In der Antwort darauf schreibt Gabi Fechtner: „Lieber Stefan, vielen Dank für deine Rückmeldung zu dem neuen Klassikerfilm über Friedrich Engels. Wir freuen uns, dass du ihn als 'sehr gelungen' und 'rundum gute Sache' siehst. ... Deine drei kritischen Hinweise zu bisher fehlenden Aspekten sind berechtigt. Alle drei berühren wesentliche Seiten der bewussten Anwendung der dialektischen Methode, an denen die MLPD unter deiner Führung, am Beitrag Engels und Marx‘ anknüpfend, die dialektische Methode weiterentwickelt hat.“

 

Und weiter: „Alle drei von dir angesprochenen Merkmale Engels‘ kann man nicht einfach bei Engels „nachlesen“, sondern sie werden erst aufgedeckt durch die schöpferische Durchdringung wesentlicher Seiten der Klassiker mit der Theorie und Praxis der MLPD und ihrer Weiterentwicklung der dialektischen Methode. Deine Kritiken müssen Ansporn sein, die Klassiker noch lebendiger in unserer Arbeit anzuwenden und ihre Lehren und Vermächtnisse schöpferisch aufzufinden – gegen alle dogmatischen Erscheinungen.“