Hamburg

Hamburg

Entsetzen über erneuten Corona-Ausbruch in der ZEA Rahlstedt

Mit Entsetzen haben wir über den Flüchtlingsrat Hamburg vom erneuten Corona-Ausbruch in der Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung (ZEA) Rahlstedt sowie den Covid-19-Todesfällen in Flüchtlingsunterkünften in Hamburg erfahren.

SI

Die beengten, unwürdigen Bedingungen in den Unterkünften provozieren dieses menschliche Leid, weil notwendige Vorkehrungen des Gesundheitsschutzes wie Kontaktvermeidung und besondere Hygienemaßnahmen hier nicht einzuhalten sind.

 

Gemeinsam mit dem Flüchtlingsrat Hamburg e. V. und weiteren Organisationen der Hamburger Flüchtlingssolidarität haben wir von Solidarität International (SI) in den vergangenen Monaten für die Schließung der ZEA Rahlstedt und für die menschenwürdige, gesunde Unterbringung von Geflüchteten in Hamburg demonstriert.

 

SI leistet solidarische Hilfe auf Augenhöhe. Wir entwickeln Projekte mit Partnern und Partnerorganisationen im eigenen Land und auf allen Kontinenten, die der Selbsthilfe, der Selbstorganisation und der Selbstbefreiung der Menschen vor Ort dienen. In diesem Sinn hat sich im letzten Jahr der "Freundeskreis Flüchtlingssolidarität in SI" gegründet. In der Abschlussresolution des Flüchtlingstreffens vom 27. Juni 2020 heißt es u. a.:

 

"Nicht nur jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie, wo wir gezwungen wurden und werden, auf engstem Raum zusammen zu wohnen – ohne Masken, ohne Tests. Wir werden eingesperrt wie Kriminelle. Jahrelang warten wir darauf, einen Asylantrag zu stellen. Man geht als Flüchtling durch ein Trauma nach dem anderen. ... Es gibt keine Menschen erster und zweiter Klasse...

Wir fordern die:

  • Respektierung unserer Privatsphäre und die Unverletzlichkeit unserer Wohnungen!
  • Deutschkurse für alle
  • Arbeitserlaubnis
  • Gutes Essen und WLAN in den Einrichtungen
  • Für ein uneingeschränktes Asylrecht für Demokraten, Antifaschisten und Revolutionäre in Deutschland.
  • Weg mit der eingeschränkten Gesundheitsversorgung für Flüchtlinge nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Stoppt Abschiebungen!"