Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall

„Gesundheit vor Profit – konzentrierter, vollständiger Lockdown sofort!“

„Gesundheit vor Profit – konzentrierter, vollständiger Lockdown sofort!“ Dies war unsere Ansprache als wir uns „beim Frosch“ trafen, um mit dem Flugblatt der MLPD mit den Leuten ins Gespräch zu kommen, die zum Einkaufen unterwegs waren. Unseren mobilen Einsatzwagen hatten wir mit aktueller Literatur bestückt.

Korrespondenz
„Gesundheit vor Profit – konzentrierter, vollständiger Lockdown sofort!“
Und wieder eine Unterschrift (rf-foto)

Wir sind es gewöhnt, in unserer Kleinstadt auf ein aufgeschlossenes Publikum zu treffen, doch an diesem trüben Samstagvormittag war die Stimmung sehr verhalten. In den meisten Auseinandersetzungen (abgesehen von zwei Corona – Leugnern) fand ein konsequenter Lockdown Zustimmung, der die Schließung von Produktion, Büros, Logistik, Abstandsregeln im ÖPNV ... beinhaltet.

 

In Hinblick auf die Stimmung der Bevölkerung konnten wir nachvollziehen, dass einige genervt und ablehnend regierten. Die Profilierungen im baden-württembergischen Landtagswahlkampf zwischen dem grünen Winfried Kretschmann und der Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sind in vollem Gange. Sie stellen Kita- und Schulöffnung ohne gesundheitliche Absicherung in Aussicht, mussten dies aber wieder zurücknehmen. Damit tragen sie zur Desorganisierung der Eltern und Kinder bei und wälzen die Corona-Maßnahmen auf die Bevölkerung ab.

 

Dieser Stimmung konnte das „am Frosch“ anwesende Wahlkampfteam der Grünen mit ihren verschenkten Tulpenzwiebeln nach dem Motto „GRÜN WÄCHST“ nicht entgegenwirken.

 

In unseren Gesprächen konnten wir uns gut mit den Ausführungen und Forderungen des Flugblatts auseinandersetzen und Zustimmung erhalten. Dies drückte sich auch in Unterschriften für „Gib Antikommunismus keine Chance!“, Wahlzulassung zur Bundestagswahl und Interesse an weiterem Kontakt aus.

 

Die weiteren Flugblätter werden wir vor einem Betrieb verteilen.