Myanmar

Myanmar

Massenproteste gegen Militärputsch

Landesweit gehen Menschen in Myanmar gegen den Putsch des Militärs dort auf die Straße. In der größten Stadt Yangon waren zirka 1000 Menschen zum Protest unterwegs – und die Zahlen steigen an. Die Massen im Land wollen keine Rückkehr zur faschistischen Militärherrschaft, wie sie das Land Jahrzehnte vor der Wahl von Aung San Suu Kyi erdulden musste. Viele wollen aber auch keine Rückkehr zur Regierung Suu Kyis, die sich schnell zur Marionette des Militärs machen ließ und eine offen rassistische und ultrareaktionäre Politik nach innen durchführte.