Marokko

Marokko

Solidaritätserklärung für die Kollegen von PSA Kenitra

Für die Sprechergruppe der Internationalen Automobilarbeiterkoordinierung schrieb Fritz Hofman eine Solidaritätserklärung an die Kollegen von PSA Kenitra.

IAC
Solidaritätserklärung für die Kollegen von PSA Kenitra
Die Kollegen in Marokko stehen "Sicherheitskräften" des Regimes gegenüber (foto: privat)

Liebe Kolleginnen und Kollegen, im Namen der Sprecher für die internationale Konzernzusammenarbeit bei PSA, GM und FCA senden wir Euch brüderliche Grüße!

 

Ihr habt den Kampf für Eure berechtigten Forderungen nach höheren Löhnen und besseren Arbeitsbedingungen aufgenommen. Der marokkanische Staat hat Militär geschickt, um den Streik zu beenden. Das zeigt, auf welcher Seite dieser Staat steht!

 

Aber die Gründe für Euren Kampf sind immer noch vorhanden. Wir Arbeiter lernen, uns nicht einschüchtern zu lassen, und unseren Kampf immer besser zu organisieren. Dazu ist internationale Zusammenarbeit und Solidarität nötig. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Kollegen, Belegschaften und Gewerkschaften auf der ganzen Welt zusammen, tauschen Erfahrungen aus und unterstützen uns gegenseitig.

 

Wir laden Euch ein, Teil unserer Koordinierung zu werden! Gemeinsam werden wir stärker sein als die Bosse der Konzerne!

 

Es lebe der gerechte Kampf der Brüder in Kenitra! Es lebe die internationale Solidarität!