Covid-19/Danish Crown

Covid-19/Danish Crown

Fast hundert Corona-Ansteckungen im Schlachtbetrieb

Bis gestern wurden 99 Infektionen unter der Belegschaft eines Schlacht- und Zerlegungsbetriebes in Husum gemeldet. Der eigentliche Skandal ist, wie damit umgegangen wurde. Der Betrieb mit 273 Beschäftigten ist einer von 15 Produktionsstätten des Lebensmittelkonzerns Danish Crown.

wr

Auf dem Gelände sind auch Subunternehmer tätig. Bereits Ende Januar (!) wurden Arbeiter eines der Subunternehmer positiv getestet und dies der Kreisverwaltung mitgeteilt. Knapp zwei Wochen später (!) wurde am letzen Mittwoch eine Reihentestung des Stammpersonals angeordnet und, nachdem 15 Arbeiter positiv getestet waren, die Einstellung der Produktion bis 14. Februar angeordnet. Lapidar teilte die Verwaltung mit, sie habe nun „Kontakt mit allen auf dem Gelände tätigen Subunternehmen aufgenommen, um auch deren Mitarbeiter gegebenenfalls testen zu lassen.“

 

Nach den skandalösen Enthüllungen bei Tönnies hatte die Regierung versprochen, strengste Kontrollen gegenüber fleischverarbeitenden Betrieben einzuleiten. Danish Crown ist nicht irgendein Unternehmen. Mit 22.000 Beschäftigten gehört er zu den größten Lieferanten für Pizza-Belage (Schinken, Peperoni ...) in Europa. Pizza-Bestellungen sind in Corona-Zeiten ein großer Run und auf die Profite wollen sie nicht verzichten.

 

Danish Crown – mit dem Symbol der drei Kronen – stellt sich selbst als supermodernes Unternehmen vor, das die „strengsten Anforderungen zur Lebensmittelsicherheit“ erfülle. Es sei dahin gestellt, ob das stimmt - auf jeden Fall spielt die Gesundheit der Arbeiterinnen und Arbeiter eine untergeordnete Rolle. Das Unternehmen protzt in der Eigenwerbung mit der Einrichtung eines „Whistleblower-Systems, mit dem „illegales, unethisches oder unangemessenes Verhalten“ durch vertrauliche Meldungen von Beschäftigten und Außenstehenden gemeldet werden kann.

 

Wohl eher ein Bespitzelungs- und Vertuschungssystem, das noch mit dem positiven Begriff des Whistleblowers gedeckt wird.