Sri Lanka

Sri Lanka

Streik von 200.000 Plantagenarbeitern

Am 5. Februar streikten in Sri Lanka knapp 200.000 Arbeiter in den Teeplantagen einen Tag lang für die Durchsetzung eines Tagesgrundlohns von 1000 Rupien. Das entspricht 4,20 Euro. Im Nuwara-Eliya-Bezirk, dem Bezirk mit den meisten Plantagen, schlossen sich auch kleine Händler dem Streik an. Es gab hier auch Unterstützung für den Streik u. a. durch Lehrer und Transportarbeiter. Die Plantagenbesitzer wollen die 1000 Rupien nur zahlen, wenn gleichzeitig die geerntete Teemenge angehoben wird.