Covid-19

Covid-19

Ein Virus kennt keine Kompromisse!

Wie wichtig die richtige Reaktion ist, wenn ein Familienmitglied von Corona infiziert ist, mussten unsere Rebellen in Esslingen erleben.

Von Korrespondenz aus Nürtingen

Vater und Bruder hatten sich offensichtlich im Betrieb infiziert und ausgeprägte Symptome mit Fieber, Husten, Gliederschmerzen.

 

Im einen Fall reagierte der Chef sofort und bezahlte den anstehenden Test ohne Zögern, um Klarheit zu bekommen, weil im Betrieb auch weitere Kollegen infiziert waren. Anrufe auf dem Gesundheitsamt zeigten, dass dort keine klare Linie gefahren wurde. Die Eltern der betroffenen Haushalte organisierten kurzerhand, dass alle Familienmitglieder getestet wurden und siehe da, alle waren inzwischen angesteckt. Die offizielle Regel, dass nur der getestet werden soll, der Symptome zeigt, ist gegen jede Logik.

 

Sofort verordneten sich die betroffenen Haushalte einen kompletten Lockdown, und organisierten über Verwandte die Versorgung. So war die Quarantänezeit absehbar und für alle etwa gleich.

 

Anders die Regierung, die versucht, auf Sicht zu fahren und so tut, als würden die Betriebe kaum zum Infektionsgeschehen beitragen. Die Corona-Pandemie zeigt, wie die kapitalistische Profitlogik die Gesundheitsbürokratie, die Medien, die Regierungen beherrscht und nicht in der Lage ist, die Pandemie nach wissenschaftlichen Erkenntnissen und mit Vertrauen in die Menschen zu bekämpfen.

 

Die Rebellen können aus dieser Erfahrung lernen, wie wichtig es ist, immer von den Interessen der Arbeiter auszugehen, den eigenen Kopf zu gebrauchen und das Ganze solidarisch durchzustehen. Mittlerweile sind alle wieder wohlauf. Trotzdem müssen wir darauf achten, ob doch noch Langzeitfolgen in Erscheinung treten.