Argentinien

Argentinien

Landesweite Proteste nach Impfskandal

Am Samstag gingen in Argentinien landesweit Tausende auf die Straße und protestierten dagegen, dass sich Politiker samt ihrer Familien auf illegale Art und Weise eine Impfung gegen Covid-19 verschafften. Zu den Ertappten gehören Minister, Botschafter, Abgeordnete usw. Darunter war auch der 38 Jahre alte Gesundheitsminister Ginés Gonzalez García samt Familie. Er musste zurücktreten. Die Demonstranten protestieren auch gegen die anhaltende Korruption.